Implantologie in der Zahnarztpraxis vis-á-vis der Oper im Zentrum von Hannover

Fester Halt, Knochenerhalt und die natürliche Ästhetik wie bei den eigenen Zähnen sind nur wenige von vielen Vorteilen, die die Implantologie in der heutigen Zeit mit sich bringt. Allein, dass deutschlandweit über eine Million Implantate pro Jahr eingesetzt werden, zeigt, dass viele Patienten diese hervorragende Variante vorziehen. Die Tendenz steigt von Jahr zu Jahr.

Die Zahnarztpraxis vis-á-vis der Oper in Hannovers Stadtmitte verleiht Patienten ein unbeschwertes Gefühl mittels zeitgemäßer und zukunftsweisender Technik. Die Implantologie entwickelt sich rasant, wir leben mit der Zeit und möchten unseren Patienten nur das Beste anbieten. Erfreuen auch Sie sich von unserer Arbeit und vereinbaren Sie gleich einen Termin. Unser kompetentes Team steht Ihnen jederzeit beratend zur Seite.

zahnarzt-oper-hannover-implantologie-stadtmitte-zentrum

Wir heißen Sie herzlich Wilkommen…

4 + 2 = ?

… und freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Vorteile

Unsere Vorteile für Sie

Ablauf der Behandlung

Behandlungsablauf

Was viele unserer Patienten nicht wissen, ist, dass eine Sofortimplantation inzwischen fast immer möglich ist. Während der Behandlung wird das Zahnfach (Alveole genannt) mit entsprechendem Werkzeug für die weiteren Schritte vorbereitet. Wir von der Zahnarztpraxis vis-á-vis der Oper in Hannovers Zentrum sprechen von einer verzögerten Sofortimplantation, wenn diese ca. 5-6 Wochen nach einem Zahnverlust durchgeführt wird. Diese Form von Implantation ist vor allem dann nötig, wenn die Zahnfächer noch entzündet waren oder auch der zu entfernende Zahn nicht entzündungsfrei war. Wird das Knochenfach jedoch mit dem PACT Laser behandelt, kann oft sogar sofort implantiert werden.

Neben der Sofortimplantation gibt es noch die herkömmliche Spät-Implantation. Diese findet zwischen acht Wochen und vier Monaten nach der Extraktion des Zahnes statt. Auch nach längerer Zahnlosigkeit spricht man von Spätimplantation. Das ehemalige Zahnfach ist dann voll verknöchert und der Kiefer oft „geschrumpft“.

Zahnersatz einzelner Zähne

Zahnersatz eines einzelnen Zahnes

Oft fehlen Patienten einzelne Zähne – die Implantologie bietet an dieser Stelle eine perfekte Lösung: das Einsetzen von Implantaten. Eine künstliche Zahnwurzel gibt dem Zahnersatz nicht nur idealen Halt, beim Einsetzen werden die umliegenden Nachbarzähne auch nicht beschädigt (bei Brücken z.B. müssen diese geschliffen werden).

Fehlen die hinteren Seitenzähne?

Freiendversorgung (wenn die hinteren Seitenzähne fehlen)

Die Implantologie beschäftigt sich besonders auch mit der Freiendversorgung, die mit einem Implantat vollzogen wird. Was bedeutet Freiendversorgung? Im Prinzip bedeutet es nichts anderes als, dass bei einem Zahnverlust zur hinteren Grenze einer Lücke das Implantat die Aufgabe als Pfeilerzahn übernimmt. Die Implantologie bietet an dieser Stelle eine Kombination aus Implantat und und zahngetragener Krone, die eine Brücke bilden.

Zähne und Implantat weisen jedoch unterschiedliche Beweglichkeiten im Kiefer auf. Das Implantat ist immer starr und der Zahn hat eine physiologische Eigenbeweglichkeit. Daher sollte man solche Konstruktionen kritisch abwägen.

Restgebiss

Reduziertes Restgebiss

Im Falle eines stark reduzierten Restzahnbestandes ermöglicht der Mix von Implantat und Doppelkrone eine ideale Lösung. Hierbei sprechen wir von der Zahnarztpraxis vis-á-vis der Oper in Hannover von einer herausnehmbaren Brücke, die im Oberkiefer insbesondere auch gaumenfrei erarbeitet werden kann, sodass man mehr schmeckt.

Brücke? Aber bitte fest

Feste Brücke

Implantate können ebenso als Brückenpfeiler sogar bis in den Molarbereich verankert werden. Voraussetzung ist hier allerdings genügend Knochenangebot. Wenn die Knochenstärke jedoch nicht ausreicht, empfiehlt sich das Einsetzen einer Brücke mit einem Anhänger. Auch diese Konstruktionen sind kritisch zu sehen.

Investition in die Zukunft

Wir investieren in Ihre Zukunft

Wir sagen immer: Eine Investition hat sich dann ausgezahlt, wenn Sie auch nach Jahren mit Ihrer Behandlung zufrieden sind, wenn Sie die Behandlung an weitere empfehlen und wenn Sie mit Freude an die Zusammenarbeit mit Ihrem behandelnden Zahnarzt zurückdenken. Die Implantologie gehört zu unserem Kernbereich und wir konnten bereits einer Vielzahl an Patienten erfolgreich, und ohne Komplikationen Implantate einsetzen. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung sind implantologische Eingriffe bereits Routine geworden, dennoch erweitern wir unsere Konzepte stets. Dabei spielt Qualität sowie auch patientengerechte Konzepte eine sehr große Rolle.

Ebenso wichtig für unsere Zahnarztpraxis vis-á-vis der Oper in der Stadtmitte von Hannover ist ein individuelles Beratungsgespräch – hier werden wichtige Fragen, wie der genaue Behandlungsablauf, mögliche Risiken und Nebenwirkungen, die richtige Pflege sowie auch der Kostenpunkt angesprochen und ggf. geklärt. Im Rahmen der Implantologie ist es wichtig, dass jeder Patient vor Eingriff umfangreich untersucht wird. Mit modernen dreidimensionalen Aufnahmetechniken ist es uns möglich, den Kieferbereich exakt zu untersuchen und den weiteren Verlauf bestmöglich vorzubereiten. Eine genaue Anamnese gewährleistet einen reibungslosen Behandlungsablauf und reduziert zudem die Komplikationsgefahr um einiges.

Experten für Implantologie

Ihre Experten in der Implantologie in Zentrum von Hannover

Fachwissen, Praxiserfahrung und Patientennähe sind es, was unsere Behandler und unser Praxisteam auszeichnet. Durch vielzählige Fortbildung insbesondere das Curriculum in Implantologie und der Zertifizierung als Implantologe sowie der damit einher gehenden 15 jährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Implantologie können wir sie gut und erfolgreich behandeln. Zudem ist Empathie in unserem Bereich sehr wichtig. Nur wenn ein Zahnarzt sich in seinen Patienten hineinversetzen kann, steht im Normalfall einer erfolgreichen Behandlung nichts im Weg. Ein sehr gutes Beispiel stellen Angstpatienten dar. Es ist sehr schwer, sich in diese Menschen hineinzuversetzen, jedoch ist es die Aufgabe eines guten Zahnarztes, diesen Personen ein speziell für Sie eingerichtetes Konzept anzubieten. Ein Angstpatient muss das Gefühl bekommen, dass er in der Praxis gut aufgehoben ist, ihm jederzeit geholfen wird und er in jedem Fall eine schmerzarme Behandlung erfährt. Das Team der Zahnarztpraxis vis-á-vis der Oper in Hannover entwickelt tagtäglich passende Behandlungskonzepte, damit sich alle Patienten sich wohlfühlen können. Unsere langjährige Erfahrung in der Implantologie, die menschliche Herangehensweise und das patientengerechte Verständnis machen unsere Praxis aus. Erkundigen Sie sich bei unserem Team – wir freuen uns, Sie endlich persönlich kennenlernen zu dürfen.