Praxis Pochmann goes Berlin

Die letzten beiden Jahre hier in unserer neuen Praxis waren vor allem durch viel Arbeit geprägt. Immer wieder mussten Behandlungsabläufe optimiert, zusätzliche Geräte und Instrumente angeschafft oder auch Umbauten durchgeführt werden. Gerade erst in diesem Sommer gab es neue Veränderungen in unseren Räumen, in denen wir Behandlungszeilen durch neue Möbel ersetzt und auch Besprechungs- bzw. Wartezonen eingerichtet haben.

Um diese Arbeit und den Alltag einmal hinter uns zu lassen, haben wir uns allesamt einen wunderschönen Tag in Berlin gegönnt! (Vielen Dank Chef!)
Trotz der Widrigkeiten, mit der die Bahn aufgrund der Sturmschäden zu kämpfen hatte, kamen wir gut in Berlin an und konnten zwei Stunden über den Dächern Berlins im Restaurant des Berliner Fernsehturms verbringen. Anschließend schlenderten wir durch die Stadt, genossen das Wetter und krönten unseren Besuch der Hauptstadt mit einer Spree-Rundfahrt.
Ausklingen ließen wir diesen wundervollen Tag am Capital Beach, am Ufer der Spree.

Wir modernisieren – noch schöneres Ambiente für Sie (und für uns)

Unsere ohnehin schon schönen Räumlichkeiten werden in den nächsten Tagen noch weiter verschönert. Zwei unserer Behandlungszimmer erhalten neue Schrankzeilen. Des Weiteren erhält unser „Gelbes Zimmer“ einen zusätzlichen Besprechungsplatz und unser Prophylaxezimmer einen gemütlichen Warteplatz für Begleitpersonen unserer Patienten.
Lassen Sie sich überraschen und besuchen Sie uns in unseren noch schöneren Räumen!

Jedoch wird es aufgrund dieser Maßnahmen in der nächsten Zeit Einschränkungen in unserem Praxisbetrieb geben. Sollten unsere Mitarbeiter Ihr Anliegen nicht sofort persöhnlich entgegen nehmen können, sprechen Sie gerne auf unseren Anrufbeantworter, wir rufen schnellstmöglich zurück!

Ihr Praxisteam

Prophylaxe – wiederkehrend, wichtig, wünschenswert

Prophylaxe – wiederkehrend, wichtig, wünschenswert

Die meisten werden sicherlich schon davon gehört haben: die Prophylaxe beim Zahnarzt. Doch wie wichtig ist sie? Gerne nehmen wir die Antwort vorweg. Die Prophylaxe sollte bei jedem Patienten ein Pflichttermin im Kalender sein!

Mehr als eine professionelle Zahnreinigung

Sehr oft sind es Aussagen wie diese: „ Ich brauche das nicht, wenn ich mir regelmäßig die Zähne putze“. Dieser Satz entspricht aber tatsächlich nicht ganz der Wahrheit. Die professionelle Zahnreinigung ist zwar Bestandteil einer Prophylaxe-Behandlung, doch ist es mehr als nur eine Zahnreinigung auf hohem Niveau.

Bei einem Termin zur Prophylaxe wird der behandelnden Zahnarztpraxis die Möglichkeit gegeben, den aktuellen Stand der Zahngesundheit festzustellen. Potentielle Problemstellen können so frühzeitig erkannt werden. Dies ist eine geeignete Präventionsmaßnahme, um langfristige oder gar irreparable Schäden bzw. kostspielige Behandlungen zu vermeiden.

Zusätzlich unterliegen die Zähne einer regelmäßigen Reinigung, die handelsübliche Zahnbürsten nicht gewährleisten können. Im Anschluss an die Prophylaxe erfolgt eine Versiegelung der Zähne, die diese vor weiteren Zahnerkrankungen schützen kann.

Prophylaxe auf dem neusten Stand

Wir von der Zahnärztlichen Praxis vis-à-vis der Oper Hannover haben uns selbst einen hohen Qualitätsstandard, in allen Bereichen der Zahnmedizin, auferlegt. Damit dieser gehalten werden kann, nehmen wir regelmäßig an Schulungen und Fortbildungen teil. So können wir unseren Patienten die beste Behandlung zukommen lassen. Haben Sie noch Fragen zum Ablauf einer Behandlung, möchten Sie noch mehr über Prophylaxe erfahren oder wollen Sie wissen an welchen Fortbildungen wir teilgenommen haben? Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Zahnärztliche Praxis vis-à-vis der Oper in Hannovers Stadtmitte

Prophylaxe – wiederkehrend, wichtig, wünschenswert

Prophylaxe – wiederkehrend, wichtig, wünschenswert

Die meisten werde sicherlich davon schon etwas gehört haben, die Prophylaxe beim Zahnarzt. Doch wie wichtig ist diese? Gerne nehmen wir die Antwort vorweg. Die Prophylaxe sollte bei jedem Patienten ein Pflichttermin im Kalender sein!

Mehr als eine professionelle Zahnreinigung

Sehr oft sind es Aussagen wie „ Ich brauche das nicht, wenn ich mir regelmäßig die Zähne putze“. Dieser Satz entspricht tatsächlich nicht ganz der Wahrheit. Die professionelle Zahnreinigung ist zwar Bestandteil einer Prophylaxe Behandlung, doch ist es mehr als nur eine Zahnreinigung auch hohem Niveau.

Bei einem Termin zur Prophylaxe wird der behandelnden Zahnarztpraxis die Möglichkeit gegeben den aktuellen Stand der Zahngesundheit festzustellen. Potentielle Problemstellen können so frühzeitig erkannt werden. Dies ist eine geeignete Präventionsmaßnahme, um langfriste oder gar irreparable Schäden bzw. kostspielige Behandlungen zu vermeiden.

Zusätzlich unterliegen die Zähne, einer regelmäßigen Reinigung, die handelsübliche Zahnbürsten nicht gewährleisten können. Im Anschluss erfolgt eine Versiegelung der Zähne, die diese vor weiteren Zahnerkrankungen schützen kann.

Prophylaxe auf dem neusten Stand

Wir von der Zahnärztlichen Praxis vis-à-vis der Oper haben uns selbst, in allen Bereichen Zahnmedizin, einen hohen Qualitätsstandard auferlegt. Damit dieser gehalten wird, nehmen wir regelmäßig an Schulungen und Fortbildungen teil. So können wir unseren Patienten die beste Behandlung zukommen lassen. Haben Sie noch Fragen zum Ablauf einer Behandlung, möchten Sie noch mehr über Prophylaxe erfahren oder wollen Sie einfach wissen auf welche Fortbildungen wir zurückgreifen können? Gerne stehen wir für Ihre Rückfragen zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüße

Ihr Zahnärztliche Praxis vis-à-vis der Oper in Hannovers Stadtmitte

zahnarzt-oper-hannover-blog-unsere-neue-zahnaerztin

Unsere neue Zahnärztin

Unsere neue Zahnärztin

Seitdem wir unsere neue Zahnärtzliche Praxis vis-à-vis der Oper in der Stadtmitte eröffnet haben ist vieles passiert. Aus diesem Grund sind wir froh allen mitzuteilen, dass wir eine großartige Zahnärztin bei uns in der Praxis, zur Verstärkung unseres Teams, begrüßen dürfen.

Zahnärztin Michaela Ricolleau

Im Jahre 2006 schloss Frau Michaela Ricolleau ihr Zahnmedizin Studium, welches sie an der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und LMU (Ludwig-Maximilians-Universität) München absolvierte, erfolgreich ab. Im Anschluss an das Studium folgten drei Jahre Assistenzarztzeit. Seit 2010 arbeitete sie als angestellte Zahnärztin und konnte so jede Menge Erfahrung sammeln. Wir sind sehr stolz darauf, dass sich Frau Michaela Ricolleau im Januar 2017 dazu entschied, unser Ärzteteam in Hannovers Zentrum zu erweitern.

Immer auf dem neusten Stand

Sowie für alle unsere Mitglieder der Zahnärztlichen Praxis vis-à-vis der Oper, ist auch für Frau Ricolleau eine regelmäßige Weiterbildung sehr wichtig. Seit nun mehr als 10 Jahre wird die Fortbildung in allen Bereichen der Zahnmedizin angestrebt, um so für ihre Patienten und die Praxis immer auf dem aktuellsten Stand zu sein.

Angstpatienten willkommen

Im Laufe des beruflichen Werdegangs konnte so besondere Erfahrungen in der Kieferorthopädie, aber auch im Umgang mit Angstpatienten, gewonnen werden. Diese mehrfach gesammelten Erfahrungen helfen ihren Patienten, die sich vor dem Zahnarztstuhl fürchten, vollkommen auf die Behandlungen einzulassen.

Wir sind sehr froh darum, eine so tolle und kompetente Zahnärztin in unserer Zahnärztlichen Praxis vis-à-vis der Oper in Hannovers Stadtmitte, begrüßen zu dürfen und so unseren Patienten ein noch besseres Gefühl zu geben.

Wir freuen uns auf Sie!

Frohe Ostern!

Wir wünschen Ihnen schöne Ostertage und hoffen, dass mit den Osterhasen auch endlich der Frühling Einkehr hält und die Sonne unsere freien Tage verschönert.

An den Feiertagen und am Wochenende ist ein Notdienst eingeteilt. Wir hoffen nicht, dass dieser benötigt wird. Falls doch, ist dieser unter 0511 – 31 10 31 zu erreichen. Ab Dienstag sind wir wieder für Sie da!

Ihr Praxisteam

Der Winter ist zurück

Draußen ist es ungemütlich und kalt aber von hier oben aus der Praxis haben wir einen wundervollen Blick auf den Schneesturm! Wir wünschen unseren Patienten einen guten Start in ein entspanntes Winterwochenende!

Ihr Praxisteam

Kostenübernahme bei PZR?

Die Professionelle Zahnreinigung, kurz PZR ist eine Leistung, die im Katalog der gesetzlichen Krankenkassen nicht verankert ist. Viele Krankenkassen bezuschussen diese notwendige Behandlung im Rahmen von Bonusprogrammen jedoch. Die Fachzeitschrift zm Online hat nun eine Aufstellung der 103 Krankenkassen veröffentlich, die sich an den Kosten für die professionelle Zahnreinigung beteiligen. Welche dies sind, entnehmen Sie bitte dem folgenden Artikel. Sollte die Weiterleitung nicht funktionieren,  kopieren Sie den Link bitte und fügen Sie diesen in Ihrem Browser ein.

https://www.zm-online.de/archiv/2018/5/praxis/103-gesetzliche-krankenkassen-unterstuetzen-die-pzr/

Funktion & Prothetik – neuer umfangreicher Tätigkeitsschwerpunkt!

Nach langjähriger intensiver Fortbildung hat Dr. Pochmann jetzt sein zahnmedizinisches Wissen und Können durch den „Tätigkeitsschwerpunkt Funktion/Prothetik“ erweitert. Das bedeutet, dass Cranomandibuläre Dysfunktionen (vereinfacht Kiefergelenks- und Kaubeschwerden), die durch verschiedene Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktionen entstehen können, durch fundierte Kenntnisse diagnostiziert und therapiert werden können. Oftmals werden hierfür Schienentherapien angeraten, die von Physiotherapie unterstützt eine Besserung oder Heilung erreichen können. Gelegentlich ist hierfür jedoch auch eine Umstellung des Bisses durch Kieferorthopädie oder Zahnerneuerungen notwendig.

Bei der Herstellung von Zahnerneuerungen (vollkeramischen Kronen, Brücken, Implantatversorgungen), auch schon bei einzelnen Kronen, achten wir in Zusammenarbeit mit unseren Zahntechnikermeistern bereits auf optimale Bissverhältnisse und gestalten Kau- bzw. Führungsflächen entsprechend der gnathologischen Gesichtspunkte. Durch die enge Zusammenarbeit von Behandlern und Labor in unserer Praxis kann in jeder Phase der Behandlung und der Zahntechnik auf dem kleinen Dienstweg kommuniziert werden und bestmögliche Ergebnisse für Sie als Patient erreicht werden.

Frohe_Vorweihnachtszeit_Image

Wir wünschen eine schöne Vorweihnachtszeit!

Schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende entgegen und es ist Zeit für uns zurück zu blicken.

Für uns war es ein sehr ereignisreiches Jahr. Wir haben das Jahr ohne Dr. Heller beginnen müssen, der uns zu Ende 2016 verlassen und die Praxis nun endgültig in unsere Hände übergeben hat. Aber in jedem Abschied liegt ein neuer Anfang – und so arbeiten wir seit Anfang des Jahres sehr erfolgreich erneut mit Michaela Ricolleau im Team.

Wir freuen uns auch darüber, dass uns so viele Patienten die Treue halten und uns durch die vielen Empfehlungen auch zahlreiche neue Patienten besuchen. Dafür möchten wir uns ganz herzlich bedanken!

Wir wünschen Ihnen eine schöne Vorweihnachtszeit, besinnliche Weihnachten und einen guten Start in ein erfolgreiches Neues Jahr!

Zwischen Weihnachten und Neujahr gehen auch wir in unseren wohlverdienten Weihnachtsurlaub, so dass unsere Praxis vom 27.12.2017 bis zum 29.12.2017 geschlossen ist. In dieser Zeit ist ein zahnärztlicher Notdienst eingeteilt, den Sie unter der Rufnummer 0511 – 31 10 31 erreichen.

Ihr Praxisteam

Wir_wuenschen_eine_schoene_Vorweihnachtszeit