Funktion & Prothetik – neuer umfangreicher Tätigkeitsschwerpunkt!

Nach langjähriger intensiver Fortbildung hat Dr. Pochmann jetzt sein zahnmedizinisches Wissen und Können durch den “Tätigkeitsschwerpunkt Funktion/Prothetik” erweitert. Das bedeutet, dass Cranomandibuläre Dysfunktionen (vereinfacht Kiefergelenks- und Kaubeschwerden), die durch verschiedene Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktionen entstehen können, durch fundierte Kenntnisse diagnostiziert und therapiert werden können. Oftmals werden hierfür Schienentherapien angeraten, die von Physiotherapie unterstützt eine Besserung oder Heilung erreichen können. Gelegentlich ist hierfür jedoch auch eine Umstellung des Bisses durch Kieferorthopädie oder Zahnerneuerungen notwendig.

Bei der Herstellung von Zahnerneuerungen (vollkeramischen Kronen, Brücken, Implantatversorgungen), auch schon bei einzelnen Kronen, achten wir in Zusammenarbeit mit unseren Zahntechnikermeistern bereits auf optimale Bissverhältnisse und gestalten Kau- bzw. Führungsflächen entsprechend der gnathologischen Gesichtspunkte. Durch die enge Zusammenarbeit von Behandlern und Labor in unserer Praxis kann in jeder Phase der Behandlung und der Zahntechnik auf dem kleinen Dienstweg kommuniziert werden und bestmögliche Ergebnisse für Sie als Patient erreicht werden.